Kurz erklärt

Bei Xund und Munter werden Sie in den Bereichen Bewegung, Ernährung und Entspannung kompetent beraten. Spannende Coaching-Angebote, Personaltraining, Therapien und Beratungen unterstützen Ihre sportlichen, beruflichen oder persönlichen Ziele. Nur wenn Sie alle drei Säulen ganzheitlich berücksichtigen, erfahren Sie maximalen Erfolg!

 


 

Wer profitiert vom Angebot? Ein paar Beispiele:

Wiederkehrende Nackenschmerzen

Durch Fehlhaltung oder einseitige Belastung werden Rückenbeschwerden und Nackenverspannungen zur Dauerbegleitung.

Bewegung

  • Gezielter Aufbau schwacher Muskulatur
  • Beweglichkeit fördern
  • Ergonomie am Arbeits-/Schlafplatz

Ernährung

  • Eiweissanteil überprüfung
  • Säure-/Basenhaushalt erläutern
  • Flüssigkeitshaushalt überprüfen

Entspannung

  • Dehnen gegen Muskelverkürzungen
  • Gezielte Rücken-/Nackenmassagen
  • Richten der Gelenke und des Beckens

 

Stress im Alltag

Viel zu erledigen, kaum Zeit für sich, Stress und Zeitdruck können kaum bewältigt werden.

Bewegung

  • Alltagsbewegung, Frischluft
  • Hormonausschüttung durch Sport
  • Ausgleichendes Training zum Beruf

Ernährung

  • Gesunde Haupt- und Zwischenmahlzeiten
  • Gesund essen unterwegs
  • Genügend Vitamine, Mineralien und gesunde Fette

Entspannung

  • Progressive Muskelrelaxation
  • Zeitmanagement & Tagesplanung
  • Guter Schlaf fördern

 

Sportler - Vom Anfänger zum Wettkämpfer

Möchte seine Leistung steigern, persönlich gesetzte Ziele erreichen und ggf. Wettkämpfe bestreiten.

Bewegung

  • Trainingsplanung Einsteiger/Fortgeschrittene
  • Ergänzendes Krafttraining
  • Beweglichkeit fördern

Ernährung

  • Ernährung im Kraft- und Ausdauersport
  • Wettkampfvorbereitung/Carboloading
  • Ernährung in der Regenerationsphase

Entspannung

  • Massage
  • Dehnübungen & Faszientraining
  • Mentaltraining

Die Praxis

Die Praxis Xund und Munter befindet sich im Herzen von Uster - an der Florastrasse 4. Nur wenige Gehminunten vom Bahnhof. Der Eingang befindet sich links vom Gebäude der Dieci Pizzeria.

     

Parkmöglichkeiten stehen Ihnen auf dem Stadthausparkplatz vis-a-vis zur Verfügung. Direkt vor der Praxis zu parkieren ist nicht gestattet.


 Über mich

 

Meine Motivation

Meine Kunden dank weitgreifenden Fachkenntnissen ein Stück näher an ihre Ziele zu bringen, erfüllt mich stets aufs Neue. Mein Fokus dabei ist, dass meine Kunden die Wichtigkeit aller drei Säulen der Gesundheitsprävention beachten lernen. Als begeisterte Sportlerin und engagierte Unternehmerin, lebe ich mein Konzept auch selber und habe mit diversen Ausbildungen meine Passion zum Beruf gemacht.

Mein Motto: "EAT CLEAN, TRAIN DIRTY AND ENJOY!"

 


Kundenbewertungen

Lesen Sie, was die Kunden über Xund und Munter schreiben und überzeugen auch Sie sich, dass Sie bei mir goldrichtig sind...


Das Konzept

Xund und Munter fühlt sich den wissenschaftlichen Erkenntnissen der Gesundheitsprävention verpflichtet. Fachkompetenz ist oberstes Gebot und steht dem Kunden ganzheitlich über alle Fachbereiche zur Verfügung.

Jeder Mensch hat nur ein Leben und Körper - zu schade um nicht oder falsch darin zu investieren!

Xund und Munter setzt auf ein ganzheitliches Präventionskonzept, weil Sie nur durch die optimale Balance von Bewegung, Ernährung und Entspannung zu mehr Vitalität und Lebensfreude finden.


Weshalb Prävention?

Zum heutigen Zeitpunkt machen die Gesundheitskosten ganze 11.5% des Bruttoinlandproduktes, stolze 68 Milliarden Franken, aus. Höchste Zeit also, in die Prävention Ihrer Gesundheit zu investieren.

Beschwerden wie Rückenschmerzen, Übergewicht, Stress, Schlafstörungen und Verdauungsprobleme sind Spitzenreiter unter den aktuellen Volkskrankheiten. Mit dem ganzheitlichen Gesundheitskonzept hilft Ihnen Xund und Munter die Ursache dieser Beschwerden zu finden und gegen wiederkehrende Symptome präventiv entgegen zu wirken. Prävention ist für Jung und Alt.

 

Chronisch vernachlässigt...

  • Jeder dritte Schweizer ab 15 Jahren hat ein andauerndes Gesundheitsproblem.
  • 88% der verlorenen Lebensjahre sind auf chronische Krankheiten zurückzuführen.
  • 51 Milliarden Franken kosten chronsiche Krankheiten jährlich - das sind 80% der gesamten direkten Gesundheitskosten in der Schweiz.
  • 40% aller Schweizer leiden an Rücken- oder Kreuzschmerzen.
  • 10.3 Milliarden Franken enstehten jährlich durch Herz-Kreislauf-Krankheiten
  • 8.7 Milliarden Franken werden jährlich durch Störungen am Bewegungsapparat verursacht.
  • 6.4 Milliarden Franken sind jährlich durch psychische Erkrankungen bedingt.

Fakten wie diese sind erschreckend (Quelle: Beobachter 01/17). Beginnen Sie also frühzeitig in die Prävention Ihrer Gesundheit zu investieren - Xund und Munter unterstützt Sie dabei mit Angeboten in Bewegung, Ernährung und Entspannung.


 

Aktuelles:

Outdoor Gruppentraining

Mittwoch 18:30 - 19:30 Uhr

Freitag 9:00 - 10:00 Uhr

Wer braucht in diesem Wetter noch ein Fitnesscenter...? Wir nicht! Gemeinsam geniessen wir ein Training an der frischen Luft rund um den Stadtpark in Uster. Mit Spass und viel Motivation trainieren wir (bei jedem Wetter) Kraft, Ausdauer und Koordination in der Gruppe. Das Training eignet sich für Sportanfänger, Wiedereinsteiger und Fortgeschrittene, die nicht alleine trainieren möchten. Ideal auch als Ergänzungstraining für Ausdauer- und Teamsportler. Mehr Infos dazu...


 

Gesundheitstipp des Monats:

Lesen Sie jeden Monat hilfreiche Tipps für Ihre Gesundheit - heute aktuell:

Xunde Glace selber machen

Wer mag sie nicht auch bei diesem heissen Wetter - ein kalte Glace. Die herkömmlichen Produkte enthalten aber meistens viel Zucker und unnötige Zusatzstoffe. Besser fährt, wer selber macht: Frozenjoghurt lässt sich einfach und schnell zubereiten und ist eine xunde Glace für die ganze Familie. Das Joghurt in der Glace liefert zudem eine gute Portion Eiweiss und wer als Topping noch Nüsse, Samen oder Kerne oben drauf gibt - geniesst noch ein paar Vitamine und gesunde Fette dazu. Jetzt Rezepte ansehen und ausprobieren...

 

Seilspringen macht fit...

Seilspringen ist billig, immer und überall machbar und die ideale Waffe gegen ein paar überschüssige Pfunde. Denn beim Seilspringen verbrauchen wir etwas 180kcal in einer Viertelstunde - das ist dreimal effektiver als Joggen oder mehr als viermal soviel wie beim Velofahren. Ein effizientes Ganzkörpertraining also - das nahezu jeden Muskel beansprucht. Bauch, Rücken, Arme und Beine werden innert kurzer Zeit trainiert. Auch die Ausdauer und der Gleichgewichtssinn sowie die Koordinationsfähigkeit werden gefördert. Anfänger sollten das Training aber nicht unterschätzen - Seilspringen mag einfach aussehen, das richtige Tempo bei der richtigen Technik, ist aber eine Frage der Übung. Zudem werden Wadenmuskeln und Fussgelenke ungewohnt beansprucht, was anfangs bereits nach wenigen Minuten zur Muskelermüdung führen kann. Dieses Video erklärt Ihnen die Technik und die Varianten beim Seilspringen...

 


 

Weitere News auf Social Media